NEU: Keine Werbeeinblendungen für registrierte User


Burger zum Grillen?

Wer mag es nicht? Sommer, Grill ... lecker
Antworten
Benutzeravatar
Maike
Beiträge: 43
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 16:17
Wohnort: Köln

Burger zum Grillen?

Beitrag von Maike » Fr 15. Jul 2016, 16:25

Hallo zusammen!
Übernächstes Wochenende machen wir eine Grillparty. Dafür möchte ich mir Mühe geben.
Ich hatte überlegt, dass es neben Salat, Nudelsalat, Obst für später eine gute Idee wäre, Burger zu machen.
Ich dachte mir, dass doch alle Menschen Burger essen, oder? Ist das eine blöde Idee?
Was haltet ihr davon?
Wer immer auf sein Recht pocht, bekommt wunde Finger.

Volker Schlöndorff

vipu555
Beiträge: 4
Registriert: Do 23. Jun 2016, 16:16

Re: Burger zum Grillen?

Beitrag von vipu555 » Di 19. Jul 2016, 16:46

Also, ich liiieeebe Burger, habe aber noch nie selbst welche auf dem Grill gemacht. Finde es eine tolle Idee :D Aber vielleicht möchtest du das lieber mit deinen Gästen absprechen. Machst du die Burger mit Buletten? Vielleicht würde jemand seinen Burger eher mit einem Steak bevorzugen. Mancheiner mag Geflügelfleisch lieber.

SushiLover
Beiträge: 11
Registriert: Di 12. Jul 2016, 13:31

Re: Burger zum Grillen?

Beitrag von SushiLover » Di 26. Jul 2016, 17:05

Selbste gemachte und dann noch gegrillte Burger und nicht aus der Pfanne sind einfach nur das beste was es gibt :)

Benutzeravatar
Gyuri bácsi
Beiträge: 113
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 19:39
Wohnort: Allgäu (D) Fejér (H)

Re: Burger zum Grillen?

Beitrag von Gyuri bácsi » Do 11. Mär 2021, 15:02

Eure Freude am Selbermachen in Ehren (ich mache auch immer wieder Sachen selbst, in der Hoffnung es besser hin zu bekommen als das Original)
aber bei Hamburger mache ich zuhause nur die "kleinen Brötchen" selbst … flaches Fleischpflanzerl auf einer Kronensemmel.
Übliche Beilagen liegen dann am Tisch für jeden bereit.

Wir haben das ganz große Glück, in 10 Gehminuten Entfernung ein tolles Burgerrestaurant zu haben. Da gingen wir bisher besser hin, als zuhause suboptimale Burger zu basteln. Seit Corona holen wir uns hie und da einen Burger.
Mein Lieblingsburger hat den "exotischen" Namen:

Bavaria Blu Burger

Bild

Fotografiert habe ich ihn damals im Lokal.

Wenn ich meinen Lieblingsburger bestelle, dann aber mit einer nicht eingefärbten Semmel.
Leider klappt mein Restaurant-Wunsch "englisch" nicht für zuhause, weil das Fleisch immer etwas nachgart und ich zuhause mit "medium" zufrieden sein muss.

Ich glaube nicht, dass ich jemals einen so guten Burger selbst machen kann.

Und sagen wir mal so: Die Gaststätten müssen gerade jetzt auch überleben.
Gruß vom Gyuri
Bild
Kochen ist keine Kunst … aber dann alles Essen :lol:

Antworten