Familienfest 3 Gänge Menü

Küche aus allen Ecken unserer Erde
Antworten
Surfie229
Beiträge: 109
Registriert: So 19. Okt 2008, 14:27

Familienfest 3 Gänge Menü

Beitrag von Surfie229 » Mo 3. Nov 2008, 20:55

1. Gang: Vorspeise: gesunder Nudelsalat (für 4 Portionen)
2. Gang: Hauptgang: Hähnchenpfanne mit Sesam (für 4 Portionen)
3. Gang: Dessert: Crepes mit Schokosauce (für 8 Crepes)

Man benötigt dafür:

1. Gang:
- 250g grüne Bohnen
- 1 Zwiebel
- 250g Nudeln
- Petersilie, Basilikum
- 1 Paprika (am besten gelb)
- 6 EL Rotweinessig
- 15 Cocktailtomaten
- 10 schwarze Oliven
- Salz, Pfeffer
- 3 EL Olivenöl
(- evtl. 1 Dose Thunfisch [195g] im eigenen Saft)


2. Gang:
- 400g Hähnchenbrust
- 1TL Speisestärke
- 4 EL Sojasauce
- 6 EL Öl
- Frühlingszwiebeln
- 50g Sesamsamen
- 4 EL Hühnerbrühe
- Salz, Pfeffer


3. Gang:
für den Teig
- 150g Mehl
- 1/4 l Milch
- 2 EL Mineralwasser
- 1 Prise Salz
- 1 TL Zucker
- 2 Eier
- 2 EL Butter + 8 TL Butter zum Backen
- 1 EL Kakaopulver
für die Sauce
- 50g Zartbitterschokolade
- 100g Sahne
- 2 EL Zucker
- 1 EL Kakaopulver


Arbeitsschritte:

1. Gang
Bohnen waschen, Enden abknipsen und in circa 4 cm große Stücken schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Paprika in Würfel schneiden.
Nudeln nach Packungsanleitung bißfest garen (in Salzwasser). Etwa 7 Minuten vor Ende der Garzeit die Bohnen in den Topf geben und mit Nudeln garen. Topf beiseite stellen, die Zwiebelringe und Paprikawürfel untermischen und dann erst alles durch ein Sieb abgießen. Mit kaltem Wasser abschrecken.
Kräuter waschen, trockentupfen und hacken. In einer großen Schüssel Essig, Olivenöl, Pfeffer und Salz verrühren. Die Kräuter daruntermischen.
Nun die abgetropfte Nudelmischung dazugeben.
Tomaten waschen und halbieren (Thunfisch abgießen und zerpflücken). Oliven entsteinen, in Spalten vom Stein schneiden. Alles zu dem Salat geben und gut mischen.
Mit Basilkum garnieren.


2. Gang
Das Fleisch waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Mit der Speisestärke, 1 EL Sojasauce und 2 EL Öl in einer Schüssel vermischen und zudecken. 30 Minuten kühl stellen.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Das Zwiebelgrün unbedingt mit verwenden!
Das restlichen Öl (4 EL) im Wok erhitzen. Den Sesam darin bei schwacher! Hitze unter stetigem Rühren braten (bis er duftet). Die Fleischstreifen und die Frühlingszwiebeln zugeben und bei starker Hitze unter Rühren braten (bis das Fleisch braun ist).
Den Rest der Sojasauce und die Hühnerbrühe dazugießen und erhitzen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken!

Tipp: Chinesische Eiernudeln passen hervorragend zu der Hähnchenpfanne!!!


3. Gang
Mehl, Milch, Mineralwasser, Salz, Zucker und Eier zu einem flüssigen Teig verrühren. Die 2 EL Butter schmelzen und mit dem Kakaopulver untermischen. Bis zur Weiterverarbeitung ruhen und quellen lassen.
Schokolade zerbröckeln und mit Sahne in einen kleinen Topf füllen. Zucker und Kakao zufügen. Alles unter STETIGEM Rühren erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
Nun den Crepes-Teig ausbacken, am besten in einer großen Pfanne, in der vorher Fett erhitzt wurde. Circa 1 Schöpfkelle Teig hineingeben (durch Schwenken der Pfanne dünn auf dem Pfannenboden verteilen. Jede Seite der Crepes so lange braten, bis diese goldbraun ist, vorsichtig wenden!
Schokosauce drübergießen.


Guten Appetit :D
Die liebsten Grüße
Surfie229



farah1
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 05:07
Wohnort: Schweiz

Re: Familienfest 3 Gänge Menü

Beitrag von farah1 » Fr 7. Nov 2008, 05:18

Wäre vielleicht besser, nicht 2 x Teigwaren anzubieten.
Zum Hauptgang würde bestimmt auch ein Basmati Reis passen.

LG farah

Surfie229
Beiträge: 109
Registriert: So 19. Okt 2008, 14:27

Re: Familienfest 3 Gänge Menü

Beitrag von Surfie229 » Fr 7. Nov 2008, 09:33

Das ist ja je nach Geschmack anders ;) Ich zum Beispiel esse sehr sehr gerne Nudeln. Außerdem stehen die Nudeln im 2. Gang ja auch nur als Tipp da ;)

Liebe Grüße 8-)
Die liebsten Grüße
Surfie229

farah1
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Nov 2008, 05:07
Wohnort: Schweiz

Re: Familienfest 3 Gänge Menü

Beitrag von farah1 » Fr 7. Nov 2008, 12:05

Surfie229 hat geschrieben:Das ist ja je nach Geschmack anders ;) Ich zum Beispiel esse sehr sehr gerne Nudeln. Außerdem stehen die Nudeln im 2. Gang ja auch nur als Tipp da ;)

Liebe Grüße 8-)

Wo du Recht hast, hast du Recht. :idea: Stimmt, die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

LG farah

Surfie229
Beiträge: 109
Registriert: So 19. Okt 2008, 14:27

Re: Familienfest 3 Gänge Menü

Beitrag von Surfie229 » Fr 7. Nov 2008, 12:40

und wo bleibt nun dein Rezept ;) :?:
Die liebsten Grüße
Surfie229

Klaus1993
Beiträge: 3
Registriert: Fr 17. Okt 2008, 20:13

Re: Familienfest 3 Gänge Menü

Beitrag von Klaus1993 » Di 25. Nov 2008, 17:51

LECKER ich habs ausprobiert und es ist soooooooooooooo LECKER 1+++++++++++ DANKE FÜR DAS LECKERE ESSEN :)

naveed01
Beiträge: 1
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 10:32

Re: Familienfest 3 Gänge Menü

Beitrag von naveed01 » Mo 10. Nov 2014, 10:48

Ananas und Chili, klingt voll spannend. Muss man schon die Susssauer Sauce mögen. Ich war schon mal bei einem Koch Kurse wo es diesen Gericht beigebracht wurde. Es hat viel spass gemacht. Was mehrkwürdig war, war die Abwesenheit von Sozial Mischung. Es gab nur White collar Leute was nicht unangenehm war aber hat ein bissi errinert ein Academic Partner party wo man nette Frau oder Männer kennen lernen könnte. Oder ein Afterwork Event. Mach ich wieder.
If you are looking for fast success in pass4-sure.net exams then join today to explore complete ECCOUNCIL resources and pass Kyoto University on first try. A person can chose Youtube Best Wishes.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast