Shahi Paneer in Currysahnesauce mit Kokos und Cashew-Kernen

Küche aus allen Ecken unserer Erde
Antworten
wintertraum
Beiträge: 4
Registriert: So 23. Nov 2008, 14:21

Shahi Paneer in Currysahnesauce mit Kokos und Cashew-Kernen

Beitrag von wintertraum » So 23. Nov 2008, 14:50

„Der Geist ist denselben Gesetzen unterworfen wie der Körper: beide können sich nur durch beständige Nahrung erhalten.“ Luc de Clapiers


Quer durch die Küchen der Kulturen…


Die indische Küche ist eine der facettenreichsten überhaupt! Deswegen sollte mein Rezept auch bei „Quer durch die Küchen der Kulturen“ nicht fehlen… Lasst euch überraschen von dem bunten Land Indien, das allein durch die Vielzahl an verschiedenen Geschmacks- und Gewürzrichtungen (wie mild, feurig oder süß etc.) weitaus mehr zu bieten hat auch nur geschmackliche Hochgenüsse für Genießer!

Vegetarisch: Shahi Paneer in Currysahnesauce mit Kokos und Cashew-Kernen, dazu Basmati-Reis


Für 4 Personen

Zutaten:

Für den Paneer-Käse:
1 l Vollmilch
1 EL Zitronensaft

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für die Sauce:
4 EL Olivenöl
2 große Zwiebeln
2 große Kartoffeln
4 Tomaten
4 Knoblauchzehen
5 Gramm Ingwer
1 Becher Sahne
1 scharfe Chilischote
150 Gramm Cashewkerne
100 Gramm Kokosflocken
3 TL Curry
1 TL Kurkuma
1 TL Koriander (gemahlen)
½ TL Schwarzer Pfeffer
½ TL Salz
1 TL Zucker

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Für die Beilage:
500 Gramm Basmati-Reis


Zubereitung:
  • 1. Die Milch in einem großen Topf zum Kochen bringen
    2. Wenn die Milch nach oben steigt 1 EL Zitronensaft hinzugeben. Die Milch trennt sich nun in Molke und feste Bestandteile, wobei die festen Bestandteile zu Käse werden (Paneer)
    3. Käse kurz abkühlen lassen und den Käse in einen sauberes Leinentuch gießen. Am besten legt man dafür das Tuch in einem großen Sieb aus und gießt die Masse hinein. Kurz danach etwas Wasser über den Käse gießen und das Wasser sofort danach ausdrücken, so dass eine feste Masse entsteht.
    4. Das Tuch mit der Masse zwischen zwei Holzbretter legen und kräftig zusammendrücken, so dass die Flüssigkeit weicht. Am besten beschwert man das obere Brett mit einem Gewicht (bspw. 2 Tetra-Paks)
    5. Währenddessen in einem großen Topf den Kreuzkümmel im Olivenöl auf mittlerer Hitze anbraten (Vorsicht: nicht zu heiß werden lassen!), danach die klein gehackten Zwiebeln, den gehackter Ingwer und die restlichen Gewürze Curry, Kurkuma und Koriander hinzugeben und 2 Minuten braten.
    6. Die Kartoffeln und kleine Stücke schneiden und zusammen mit der Tomate (ebenfalls in kleine Stücke hinzugeben) und vorsichtig den Becher saure Sahne unterrühren bis eine cremige Masse entsteht. Das ganze nun bei niedriger Hitze ca. 30 Minuten kochen lassen.
    7. Nun die Cashew-Kerne ganz hinzugeben, ebenso wie die Kokosflocken.
    8. Wasser aufsetzen für den Basmati-Reis und den Paneer-Käse aus den Bretternvorsichtig herausnehmen in kleine Würfel schneiden.
    9. Den Reis kochen und den Käse vorsichtig in die Sauce geben.
    10. Die Sauce mit Pfeffer, Salz und etwas Zucker abschmecken.
Der Reis kann angerichtet werden mit etwas Koriander. Bestens schmeckt dieses Gericht außerdem mit Mango-Chutney und frischem Naan-Brot.

Ich hoffe, jemand hat Lust, dieses Rezept einmal auszuprobieren und vielleicht sogar Gefallen daran noch mehr Gerichte der indischen Küche kennenzu ernen.

Ich wünsche einen guten Appetit!

anamika
Beiträge: 1
Registriert: Di 2. Sep 2014, 14:31

Re: Shahi Paneer in Currysahnesauce mit Kokos und Cashew-Ker

Beitrag von anamika » Di 2. Sep 2014, 14:42

Einfach ein Glas Preiselbeeren mit etwas mittelscharfem Senf verrühren, schmeckt super zu allen Fondues bzw. auch zu Raclette (käse allgemein) oder auch Wild, Schwein. Für alle, die es etwas süßlich mögen. Auch in Verbindung mit Baguettebrot sehr lecker!
Cut down your exam stress by using our latest brain dumps and high quality VMWARE and California Institute of Technology. We provide updated exam sheets with 100% pass guarantee along with wikipedia .

Antworten