Pan con Tomate / Brot mit Tomate auf spanische Art

Küche aus allen Ecken unserer Erde
Antworten
Spanisch Kochen
Beiträge: 6
Registriert: Mi 4. Feb 2015, 14:47
Wohnort: Malaga
Kontaktdaten:

Pan con Tomate / Brot mit Tomate auf spanische Art

Beitrag von Spanisch Kochen » Fr 27. Feb 2015, 17:45

Spanisch Kochen präsentiert Euch heute Pan con Tomate.
Das einstige “Arme Leute” Essen Pan con Tomate (Brot mit Tomate) ist ein typisches Gericht der katalanischen bzw. der mallorquinischen Küche und Hochgenuss an die Geschmacksnerven.
Obwohl es am verbreitetsten in Katalonien ist, kann man es auch in anderen spanischen Regionen
manchmal in etwas abgewandelten Formen vorfinden.
Es ist aber lange noch nicht so verbreitet wie zum Beispiel die Tortilla de Patatas(unser erste Rezept auf Spanisch Kochen!)oder die Paella.

Zutaten:

Sehr reife Tomaten
Brot (Landbrot,Weissbrot /Weizenbrot,Ciabatta,Baguettestange etc)
Olivenöl
Knoblauch
Traditionell wird Tomate über Brot gerieben, dann mit Salz bestreut und Olivenöl zugefügt.
Dafür braucht man reife geschmackvolle sehr rote Tomaten mit möglichst viel Fruchtfleisch.
Normalerweise reicht eine halbe Tomate für eine Scheibe Brot.

Die Zubereitung ist sehr einfach:

Wir benutzen hier ein typisch Landbrot aus der Region.
Der Einfachheit halber toasten wir es dann im Toaster.
Geschmacklich besser wäre aber zum Beispiel im Sommer beim Grillen im Garten auf dem
Holzkohlengrill zu rösten.
Das Toasten ist auch nicht immer notwendig.
Zum Beispiel kann man auch direkt ein frisches Baguette benutzen.

Nun wird eine ungeschälte Knoblauchzehe in zwei Hälften zerteilt.
Man nimmt eine Hälfte und zerreibt sie über das geröstete Brot.
Natürlich bestimmt die zerriebene Menge die Intensität des Knoblauchgeschmacks.
Also der Tip an alle unsere Knofifans: Ganz kräftig reiben!
Jetzt scheiden wir die Tomate in zwei Hälften.
Ganz wichtig ist es hier horizontal zu schneiden!
Eine Tomatenhälfte wird nun möglichst so über das Brot zerrieben das nur noch die Schale in der Hand verbleibt.
Wir streuen ein wenig Salz darüber und schliesslich kommt dann das Olivenöl darüber.
Diese Reihenfolge ist sehr wichtig!
Würden wir das Öl vorher über das Brot geben würde sich ein Ölfilm bilden und das Eindringen der Tomate, des Salzes bzw. des Knoblauchs beeinflussen und somit auch den endgütigen Geschmack.
Nun als kleiner Tip benutzen wir die übriggebliebene Tomatenschale und verreiben damit gleichmässig das Öl auf dem Brot.

Und fertig ist schon unser Pan con Tomate !

Im Falle das es keine hochwertigen reife Tomaten gibt oder man will zum Beispiel für eine Party größere Mengen des Brotes zubereiten zeigen wir Euch hier auf Spanisch Kochen noch eine andere Variante, die aber natürlich nicht den gleichen intensiven Geschmack hat und auch ohne Knoblauch ist.

Wir reiben dafür die Tomaten über eine Reibe .
Benutzen dafür aber die grobe Reibfläche da wir ja das Fruchtfleisch verwenden wollen und nicht einen Tomatensaft.
Das zerriebene Fruchtfleisch vermischen wir dann mit etwas Salz und OlivenÖl.
Dann kann man es ganz einfach mit einen Löffel auf das Brot auftragen.
Fertig: Pan con Tomate ( ohne Knoblauch) !!

Pan con Tomate kann man einfach so wie es ist ohne weitere Zutaten geniessen oder mit Aufschnitt,Käse,Tunfisch,Sardellen und besonders gern mit Jamon Iberico(spanischer Schinken)
Wir wollen auch nicht vergessen das es wunderbar schmeckt mit Alioli und Tortilla de Patatas.
Beide Gerichte findet Ihr hier bei uns auf “Spanisch Kochen”.

Hasta pronto!

Euer Spanisch Kochen Team

Michael & Ximo

http://www.spanisch-kochen.net/

https://www.youtube.com/watch?v=0fBk4VUdR5U



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste