Studentenmenü: Pasta Lemon Chilli

Lecker und günstig. Rezepte für den schmalen Geldbeutel.
Antworten
lustig
Beiträge: 20
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 20:01

Re: Studentenmenü: Pasta Lemon Chilli

Beitrag von lustig » Mo 11. Jun 2012, 07:34

Hmmm ich habe dieses Rezept nachgeahmt, aber ich muss gan zehrlich sagen - entweder habe ich da was falsch gemacht, oder dieses Rezept ist einfach nicht der wahre Jakob. Tut mir leid, es mag sein dass dieses Rezept unglaublich billig ist, dafür schmeckt dieses aber auch so :(.

Was könnte ich falsch machen??

LG



lea
Beiträge: 9
Registriert: Do 14. Jun 2012, 15:47

Re: Studentenmenü: Pasta Lemon Chilli

Beitrag von lea » Mi 20. Jun 2012, 10:35

Ich kann mir unter dem Rezept auch nichts vorstellen, dann kann man direkt Nudeln mit Ketchup machen :)

Ich habe aber eine günstige Alternative, die auch wirklich schmeckt:

man braucht:
250 g Nudeln
1 Becher Sahne
2 Eier
1 Knoblauchzehe
1 Paprika
Salz, Pfeffer
Öl

Nudeln kochen. Paprika in kleine Stücke und mit dem gepressten Knoblauch in der Pfanne mit 2 TL Öl (mittlere Hitze) anschwitzen lassen. Sahne und 2 Eigelb mit etwas Salz und Pfeffer in einer Schüssel gut verrühren und dann in die Pfanne geben. Das ganze auf kleiner Temperatur ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer nach Geschmack nochmal verfeinern. Kostet geschätzte 1,60 €, macht richtig satt und ist sehr lecker.

Schneeschnuppe
Beiträge: 5
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 13:43

Re: Studentenmenü: Pasta Lemon Chilli

Beitrag von Schneeschnuppe » Mo 17. Dez 2012, 14:22

Chilis und Zitrone in einem Gericht? Respekt, habe ich vorher auch noch nicht probiert. Muss es mal ausprobieren.

Mensch, hier auf der Seite wird man ja quasi gezwungen alles nach zu kochen :P

kohlrabi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 21:55

Re: Studentenmenü: Pasta Lemon Chilli

Beitrag von kohlrabi » Do 15. Sep 2016, 22:52

Chilis und Zitrone in einem Gericht? Respekt, habe ich vorher auch noch nicht probiert. Muss es mal ausprobieren.
Und, hast du die Kombination inzwischen schon mal ausprobiert? Wie hat's dir geschmeckt?
Ich muss sagen, dass ich das eigentlich ganz gerne mag:
Fein gehackten Knoblauch mit Olivenöl anbraten, dann etwas Chili dazu. Anschließend gebe ich Scampi mit in die Pfanne, die dann auch gebraten werden. Abschließend kommt Saft aus einer frischen Zitrone darüber. Kann man prima zu Nudeln essen, finde ich!

Schleckermäulchen
Beiträge: 5
Registriert: Di 27. Sep 2016, 13:39

Re: Studentenmenü: Pasta Lemon Chilli

Beitrag von Schleckermäulchen » Di 27. Sep 2016, 13:43

hey das klingt abr nach einem interessantem rezept...werde ich mal ausprobieren

Benutzeravatar
Bibikocht
Beiträge: 9
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 06:05

Re: Studentenmenü: Pasta Lemon Chilli

Beitrag von Bibikocht » So 26. Mär 2017, 14:58

Das Rezept hört sich ja echt nicht so Bombe an....
Mein eigenes einfaches Standart Carbonara Rezept ist fast genauso wie das von lea, einfach und lecker.
Aber für die richtige Carbonara gehts am Ende dann doch eh zu Muttern nach Hause! haha
Kochliebhaberin die offen für neue Ideen und Küchen ist!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast