Orangentaler

Kekse, Pralinen & Co.
Antworten
backmaus
Beiträge: 102
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 19:41
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Orangentaler

Beitrag von backmaus » Do 25. Dez 2008, 11:21

Zutaten:
Teig: 300 g Mehl, 200 g Butter, 100 g Puderzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 2 Eier, abgeriebene Schale einer Orange,
1 TL Kakao, 1 Prise Salz
Glasur: 1 Eiklar, Puderzucker, abgeriebene Schale einer Orange zum Bestreuen

Zubereitung:
Die angegebenen Zutaten zu einem Mürbteig verarbeiten und 1 Stunde kühl rasten lassen. Teig zu einer Rolle formen und
Scheiben abschneiden. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Zutaten für die Glasur verrühren.
Kekse damit bestreichen, mit Orangenschale bestreuen und bei 180 Grad ca. 10-20 Minuten backen.

Guten Appetit!



Benutzeravatar
katzi62
Beiträge: 1201
Registriert: Mi 22. Okt 2008, 13:42
Wohnort: kurz vor München

Re: Orangentaler

Beitrag von katzi62 » Do 25. Dez 2008, 12:57

Hallo Backmaus,

ich möchte mich für Deine schönen Rezepte bedanken. Da ich lieber backe als koche freue ich mich sehr darüber.
LG Katzi Bild

backmaus
Beiträge: 102
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 19:41
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Orangentaler

Beitrag von backmaus » Do 25. Dez 2008, 13:00

katzi62 hat geschrieben:Hallo Backmaus,

ich möchte mich für Deine schönen Rezepte bedanken. Da ich lieber backe als koche freue ich mich sehr darüber.
Hallo Katzi,
dankeschön, freue mich sehr über nette Reaktionen auf meine Rezepte,
alles Gute im Neuen Jahr, wünscht die backmaus

aron123
Beiträge: 2
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 10:28

Re: Orangentaler

Beitrag von aron123 » Mo 29. Sep 2014, 10:39

Thanks for share...
Cut down your exam stress by using our latest braindumps.co and high quality VMWARE and California Institute of Technology .

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast