Brownies

Kekse, Pralinen & Co.
Antworten
Benutzeravatar
voxpopuli
Beiträge: 936
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 17:49
Wohnort: Altmark

Brownies

Beitrag von voxpopuli » Mo 5. Jan 2009, 01:13

Gerade gestern wurden wieder einmal meine Brownies gelobt, das Rezept
hatte ich ja schon im DR veröffentlicht, aber leider, leider ist der Backfred
- wie Ihr wisst - in den unendlichen Tiefen des u :lol: Universums verschwunden.

Hiermit veröffentliche ich die Brownies noch einmal:

Brownies

Für 100 Stück:
250 g sehr weiche Butter,250 g Puderzucker
3 Eier (Klasse L)
125 g Mandeln (gemahlen)
1 TL Kardamom (gemahlen
1 TL Piment (gemahlen)
1 TL Ingwerpulver (gemahlen
50 g Kakaopulver, 50 g Mehl
3 PK dunkle Kuchenglasur (à 100 g)
220 g Zartbitter- oder Halbbitter-Kuvertüre
50 g weiße Kuvertüre
Butter in eine Rührschüssel geben, Puderzucker darübersieben und mit den Quirlen des Handmixers sehr schaumig rühren. Eier nach und nach dazurühren, Mandeln und Gewürze auch unterrühren, Kakao und Mehr darübersieben und alles zum einem glatten Teig verrühren.
Ein Backblech ( 25x25 cm) mit Backpapier belegen. Den Teig dick daraufstreichen und im vorgeheizten Backofen auf der unteren Einschubleiste 30 Minuten bei 160 Grad backen. Die Teigplatte herausnehmen, noch warm in ca. 2 cm große Quadrate schneiden und abkühlen lassen.
Glasur und Zartbitter-Kuvertüre im Wasserbad getrennt schmelzen, zusammentun und gründlich verrühren. Abkühlen, aber nicht erstarren lassen. Dann wieder erwärmen und die Plätzchen mit einer Pralinengabel einzeln in die Glasur tauchen, am Gefäßrand gut abtropfen lassen und auf Alufolie setzen und erstarren lassen.
Die weiße Kuvertüre ebenfalls im Wasserbad schmelzen. In eine Spritztüte füllen und die Plätzchen damit verzieren. Ebenfall erstarren lassen.
Man kann auch die Brownies mit einer Eiweiß-Puderzuckerglasur, die auch in einen Spritzbeutel gefüllt werden muss, verzieren.

Die Brownies halten sich durch den Schokoladenguss lange saftig.
LG RenateBild


»Der Sinn in den Gebräuchen der Gastfreundschaft ist: das feindliche
im Fremden zu lähmen«. Friedrich Nietzsche Bild



Sternstrahler
Beiträge: 16
Registriert: Di 19. Mär 2013, 14:12

Re: Brownies

Beitrag von Sternstrahler » Mi 20. Mär 2013, 15:09

Danke für das Rezept.. werd's mal probieren..

JuliJulia89
Beiträge: 6
Registriert: Do 1. Aug 2013, 15:44

Re: Brownies

Beitrag von JuliJulia89 » Mi 7. Aug 2013, 17:35

sind das so nasse brownies?
ich mag die nur, wenn die wirklich klebrig weich und zuckersüß sind :D

NickySunshine
Beiträge: 4
Registriert: Di 5. Nov 2013, 15:12

Re: Brownies

Beitrag von NickySunshine » Di 12. Nov 2013, 16:28

Hab die mal nachgemacht, nachdem ich einer super krassen Süßigkeiten Attacke ;)

Benutzeravatar
menni_770
Beiträge: 4
Registriert: Di 26. Nov 2013, 15:49

Re: Brownies

Beitrag von menni_770 » Do 5. Dez 2013, 09:58

Perfekt für Weihnachten. Ich werds ausprobieren. Danke für das tolle Rezept!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast