Partybrote

Selbstgebacken schmeckt es am besten ..
Antworten
Benutzeravatar
Bergfee0412
Beiträge: 462
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 07:46
Wohnort: Wolfsburg

Partybrote

Beitrag von Bergfee0412 » Mi 29. Okt 2008, 10:23

Pizzabrot

Zutaten:

400 g Mehl
2 Pck. Backpulver
1 kl. Dose Pizzatomaten oder
375 ml Wasser
250 g geriebener Käse
125 g Schinkenspeck (gewürfelt)
75 g Röstzwiebeln
1 Prise Salz, evtl. etwas Zucker bei Verwendung von Pizzatomaten.
Chili, Basilikum oder andere Kräuter oder Pizzagewürz (einfach nach Geschmack würzen) ;)

Alle Zutaten mischen. Entweder als Brotlaib oder eben als kleine Brötchen
geformt aufs Backblech (mit Backpapier auslegen). Brot oder Brötchen mit Wasser anfeuchten.

Dann bei 150 Grad Umluft ca. 60 Minuten backen.
Hängt vom Ofen ab !
Zuletzt geändert von Bergfee0412 am Do 30. Okt 2008, 08:15, insgesamt 2-mal geändert.
LG Feechen ... Bild
Jeder einzelne von uns ist unersetzbar wie ein seltenes Exemplar einer Sammlung (Ernesto Cardenal)

Benutzeravatar
elmalu
Beiträge: 509
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 20:29
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Partybrot

Beitrag von elmalu » Mi 29. Okt 2008, 20:22

Es ist nicht alles selbstgemacht, aber das finetuning....

Gefrorene Blätterteigplatten auftauen lassen und mit einem Pizzarad in 4 Streifen schneiden.

Dann mit

-Mohn
-Sesam
-Kümmel
-geriebenem Käse
-grobem Salz oder/und
-Schwarzem Sesam

bestreuen, die Streifen in sich drehen und backen.
Liebe Grüße
Elke Bild

lustig
Beiträge: 20
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 20:01

Re: Partybrote

Beitrag von lustig » Mi 30. Mai 2012, 19:44

Ehmm warum denn eigentlich Partybrote? Verstehe ich nicht (Link wurde entfernt) ganz :?:

LG

diekoechin
Beiträge: 10
Registriert: Di 16. Okt 2012, 14:14

Re: Partybrote

Beitrag von diekoechin » Mi 31. Okt 2012, 12:46

mit den richtigen Getraenken dazu sorgt das dann fuer Partystimmung;)

sabaking_queen
Beiträge: 4
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 08:15

Re: Partybrote

Beitrag von sabaking_queen » Di 20. Mai 2014, 08:23

Sehr schönes Rezept! Doch für die Party werd ich das Brot nicht nutzen... :)

Jenny
Beiträge: 4
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 13:35
Wohnort: Beckum

Re: Partybrote

Beitrag von Jenny » Mo 28. Jul 2014, 13:48

Das erste Rezept ist klasse. Gut schmeckt das Brot auch mit Zwiebeln und getrockneten Tomaten. Dazu ein leckerer Dip und die Party kann losgehen.

Benutzeravatar
Jelly88
Beiträge: 4
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 15:10
Wohnort: Darmstadt

Re: Partybrote

Beitrag von Jelly88 » Mi 30. Jul 2014, 15:32

Ich mache auch für jede Party selbstgebackene Brote! Die Brote schmecken frisch aus dem Ofen einfach immer! Man kann sehr variieren und mit verschiedenen Broten und Dips sind die Leute fürs erste schon mal zufrieden! Ein sehr leckeres Brot, was überall gut ankommt, ist das Ciabatta Brot mit Käse und Schinken. Es hat einen super Geschmack und ich könnte mich jedes mal wieder daran satt essen. Mit Tomaten finde ich Brote auch klasse. Oder die mediterrane Variante mit Oliven und Schfskäse ist auch Top!

Benutzeravatar
SuppenKoch
Beiträge: 8
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:02
Wohnort: Bocholt

Re: Partybrote

Beitrag von SuppenKoch » Mi 6. Aug 2014, 18:21

Viele glauben immer, dass ein Brot eine Kunst ist. Dabei ist nichts einfacher zu machen, als ein Brot. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und man kann diverse Variationen probieren.

Benutzeravatar
Gabel
Beiträge: 5
Registriert: Fr 4. Mär 2016, 13:47

Re: Partybrote

Beitrag von Gabel » Do 10. Mär 2016, 10:54

Ich mache gerne Käasebrot: (Link wurde entfernt)

KochToch
Beiträge: 33
Registriert: Do 30. Jun 2016, 10:08

Re: Partybrote

Beitrag von KochToch » Do 30. Jun 2016, 10:20

Partybrötchen sind die besten!
Wichtig ist mir immer, dass sie etwas feucht sind und dadurch frisch schmecken.
Das schlimmste ist bei einer Party aus versehen ein staubtrockenes Brötchen zu bekommen und dann nicht zu wissen wohin damit :D

Antworten