Erfahrungen mit selbst gemachten und gekauften Energy Cakes?

Alle anderen Backthemen
Antworten
kohlrabi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 21:55

Erfahrungen mit selbst gemachten und gekauften Energy Cakes?

Beitrag von kohlrabi » Sa 17. Feb 2018, 16:03

Das Wetter wird schon wieder zunehmend frühlingshaft und ich bin in Gedanken dabei schon wieder die ersten langen Wandertouren und Radausflüge zu planen. Dass man bei solchen Unternehmungen zwischendrin einen Bärenhunger bekommt, kennt wahrscheinlich jeder. Als nahrhafte Snacks für zwischendrin, finde ich Energy Bites und Energy Cakes wirklich lecker und praktisch.

Ab und an habe ich sowas schon selber gemacht, aber das ist halt immer auch mit Zeit und Aufwand verbunden. Und gerade, wenn man spontan einen Tagesausflug machen möchte, ist es praktisch, wenn man solche Cakes einfach einpacken und losfahren kann.

Deshalb wollte ich mich mal erkundigen, welche Erfahrungen ihr so mit selbst gemachten und gekauften Energy Cakes habt?



Benutzeravatar
guckerein
Beiträge: 39
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 14:14

Re: Erfahrungen mit selbst gemachten und gekauften Energy Cakes?

Beitrag von guckerein » Mo 19. Feb 2018, 23:45

Als sowohl als auch habe ich denn die Erfahrung, kenne das auch wenn man mal mehr Zeit hat, dass man diese mal selbst zubereitet unf das ist auch super lecker aber eben mit Zeit verbunden, das stimmt schon auf jeden Fall! Aber dafür auch lecker und man kann halt zutaten verkochen die einem schmecken.
Ich gebe aber auch ganz klar zu, ich habe auch schon Energy Cakes gekauft, weil die auch wirklich lecker sind und man die gut mitnehmen kann wenn man trainiert, es gibt so viele Sorten mittlerweile, da kann man frei wählen. Ich mag die von supplify sehr gerne und die kann ich empfehlen. Für mich ist das wichtig, dass man die Energie wirklich umsetzen kann und es nicht so füllt wie anderes, dass man oftmals in Mengen zu sich nehmen muss um die Energiewerte zu erhalten.

kohlrabi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 21:55

Re: Erfahrungen mit selbst gemachten und gekauften Energy Cakes?

Beitrag von kohlrabi » Di 6. Mär 2018, 22:06

Wenn du selber backst, machst du das dann nach Bauchgefühl oder nach bestimmten Rezepten?

Dass man ab und an mal auf gekauftes zurückgreift, verstehe ich total. Eben weil die eigene Zeit auch begrenzt ist und es auch wirklich viele gute Produkte gibt. Und zum Mitnehmen sind verpackte Dinger ja oft auch praktischer. Die Energy Cakes, die du hast, habe ich mir online mal angesehen. Wahnsinn wie viele Geschmacksrichtungen es da gibt! Wie soll man sich denn da entscheiden, hast du einen Lieblingsriegel?

Benutzeravatar
guckerein
Beiträge: 39
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 14:14

Re: Erfahrungen mit selbst gemachten und gekauften Energy Cakes?

Beitrag von guckerein » Do 8. Mär 2018, 22:16

Meinst du denn jetzt von Supplify - ja habe ich also ich mag alles gerne mit Schokolade und Kokosnuss, aber ich würde mal sagen meine wirklicher Favorit ist: Vanilla Fudge - manno, denn könnt ich verschlingen als gäbe es kein Morgen mehr! Das ist einfach so gut, und ich mag alles was Karamell oder Fudge beinhaltet. Und wie gesagt, liefern super Energie, ich kanns nur jedem ans Herz legen, zumal man auch schnell ab Bestellung alles erhält. Ich habe da wie gesagt immer ein Potpourri auch zu Hause an verschiedenen Dingen die man mal nutzen kann, dann ist es einfach mehr Abwechslung wie ich denn finde, das braucht das Leben. Bin aber auch beim Essen so, dass ich gerne und viel abwechsel.

kohlrabi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 21:55

Re: Erfahrungen mit selbst gemachten und gekauften Energy Cakes?

Beitrag von kohlrabi » Sa 17. Mär 2018, 19:51

Ich habe inzwischen bei einer 30% Rabatt Aktion zugeschlagen und mir mal die Box mit den 24 Riegeln in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen bestellt. Alle habe ich bislang noch nicht durch, aber mein bisheriger Favorit ist bisher Apfel Zimt!
Bin aber auch beim Essen so, dass ich gerne und viel abwechsel.
Ich auch, deswegen ist Kochen und Backen ja auch ein Hobby von mir. Falls du noch Rezepte von Energy Cakes, Protein Riegeln und Co hast, die gut sind, würde ich mich darüber freuen. Über Ostern hätte ich nämlich ein wenig Zeit, um mal wieder in der Küche zu experimentieren.

Benutzeravatar
guckerein
Beiträge: 39
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 14:14

Re: Erfahrungen mit selbst gemachten und gekauften Energy Cakes?

Beitrag von guckerein » Do 29. Mär 2018, 21:06

Dann schau dir auf jeden Fall mal deren Blog an, den findest eh auch über die hp und da sind denn auch noch mehr Rezepte, kann man mal verschiedenes probieren. Sehr lecker, ich habe noch nicht alles durch aber voll gut.

kohlrabi
Beiträge: 34
Registriert: Sa 14. Nov 2015, 21:55

Re: Erfahrungen mit selbst gemachten und gekauften Energy Cakes?

Beitrag von kohlrabi » Fr 30. Mär 2018, 20:21

Danke dir für den Austausch hier und den Tipp mit dem Blog, die Seite sieht schon mal sehr vielversprechend aus!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast