Was ist denn nun der Unterschied

Kaffe, Tee, Säfte, Drinks ohne Alkohol
Antworten
Benutzeravatar
Kochenrockt
Beiträge: 15
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 19:51

Was ist denn nun der Unterschied

Beitrag von Kochenrockt » Do 23. Feb 2017, 15:48

Ich habe mir ja von Freunden sagen lassen dass Cappucino und Milchkaffe genau das gleiche sind.
Persönlich finde ich ja Cappucino schmeckt immer etwas bitterer ?!!? :?: :?: :?:
Wird da stärkerer Kaffe verwendet?

wie schriebt man Kaffe eigentlich richtig? Fragen über Fragen.
latte Macchiato mag ich am Liebsten übrigens
Frohsinn und Heiterkeit würzt jede Mahlzeit.



Benutzeravatar
Maike
Beiträge: 41
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 16:17
Wohnort: Köln

Re: Was ist denn nun der Unterschied

Beitrag von Maike » Fr 24. Feb 2017, 13:04

Naja, Cappuccino und Milchkaffee sind definitiv (offiziell) nicht das Selbe. Allerdings kommt es ja auch immer darauf an, wer es wie zubereitet...manche Menschen machen einen Latte Macchiato und denken es sei ein Cappuccino, manche Machen einen Espresso und denken es wäre ein Cortado.
Aber zu deiner Frage. Schau dir mal das hier an:

Bild

Im Endeffekt ist ja fast alles davon das gleiche Getränk, nur die Verteilungen sind eben ein bisschen unterschiedlich. Cappuccino kann schon bitterer schmecken, da es mehr Schaum als wirklich Milch enthält - anders als beim Milchkaffee.
Ich bin übrigens auch ein großer Latte Macchiato - Fan!

Kann dir sonst noch das hier empfehlen: omabibel.de/cappuccino-selber-machen
Habe mich letztens auch das erste mal an meinen eigenen Cappuccino gewagt und kann bestätigen, dass der sehr nahe an einen guten Latte Macchiato rankommt. Aber nur mit Karamellsirup :)

Grüße!
Wer immer auf sein Recht pocht, bekommt wunde Finger.

Volker Schlöndorff

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast