Kaffee auch unterwegs genießen

Kaffe, Tee, Säfte, Drinks ohne Alkohol
Antworten
Benutzeravatar
Kochenrockt
Beiträge: 11
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 19:51

Kaffee auch unterwegs genießen

Beitrag von Kochenrockt » Mo 7. Mai 2018, 14:52

Als Coffee-o-holic bin ich auf meine drei bis fünf Tassen (über den Tag verteilt) regelrecht angewiesen. Da muss es dann auch mal to-go sein, was ich an sich O.K. finde, allerdings machen die Pappbecher für mich das ganze Geschmackserlebnis kaputt; die Plastik-Thermobecher von Tchibo und Konsorten gehören auch gleich auf den Müll. Wie trinkt ihr euren "Türkentrank" unterwegs?
Frohsinn und Heiterkeit würzt jede Mahlzeit.



Benutzeravatar
Maike
Beiträge: 34
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 16:17
Wohnort: Köln

Re: Kaffee auch unterwegs genießen

Beitrag von Maike » Mi 16. Mai 2018, 13:36

Hi Kochenrockt,

also, ich muss sagen, Pappbecher find ich voll in Ordnung. Gar nicht gehen dagegen die dünnen Plastikdinger- allein wegen der Umwelt. Es wird aber ja jetzt auch diskutiert, ob man für Kaffeebecher nicht Pfand einführt... fänd ich okay!
Was hast du denn gegen Thermotassen? Da finde ich bleibt der Geschmack 1:1 gleich.

Und zum Thema unterwegs trinken: Hier noch ein Fun Fact wo die Deutschen unterwegs überall trinken
Gerade an der Tankstelle wird wohl keine Qualität aufkommen und gegen die gute Tasse Kaffee in der Lieblingstasse zuhause auf dem Sofa, kommt eh nichts an, meiner Meinung nach. ;)

LG
Wer immer auf sein Recht pocht, bekommt wunde Finger.

Volker Schlöndorff

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast