Tricks beim Öffnen von Wein?

Welche Weine passen zu welchen Gerichten
Antworten
Benutzeravatar
Maike
Beiträge: 34
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 16:17
Wohnort: Köln

Tricks beim Öffnen von Wein?

Beitrag von Maike » Mo 9. Apr 2018, 16:52

Hallo ihr Lieben,
zu Hause nutzen wir Kellnerbesteck, um verkorkten Wein zu öffnen. Um ehrlich zu sein - und das ist mir wirklich ziemlich unangenehm - trete ich die Aufgabe des Öffnens immer an meinen Mann oder ggf. Gäste ab. Entweder zerre ich an der Weinflasche, als würde es um die Rettung meines Lebens gehen oder ich Klemme mir die Finger ein. Hab ich vielleicht einfach zu wenig Kraft oder stelle ich mich zu blöd an?
Ich möchte gerne wieder unabhängig werden und meine Weine eigenständig öffnen können. ;)
Kennt ihr elegantere Wege?
Wer immer auf sein Recht pocht, bekommt wunde Finger.

Volker Schlöndorff



KochToch
Beiträge: 33
Registriert: Do 30. Jun 2016, 10:08

Re: Tricks beim Öffnen von Wein?

Beitrag von KochToch » Mi 11. Apr 2018, 13:16

Eleganter als mit einem Flaschenöffner?
Da fällt mir nur der Schuh ein, mit dem man den Boden abklopft und so lange drauf haut, bis der Korken oben rausrutscht...
Spaß beiseite. :D

Ein echter Sommelier öffnet eine Falsche Wein mit einem Sommelier Messer. Folie anschneiden an der Lippe des Flaschenrands, Korken hineindrehen und dann ziehen. Meist haben Korkenzieher eine kleine Kante, die sich als Hebel benutzen lässt. Ist es dann noch immer schwergängig, hast du eventuell den Korkenzieher nicht tief genug hineingedreht. Das solltest du aber, denn ansonsten läuft der Korken Gefahr, abzubrechen.
Ein Wikihow mag sich immer etwas verhöhnend anfühlen, aber ich linke es dir trotzdem mal: Wie man eine Flasche Wein öffnet. Bitte nicht falsch verstehen.

Noch eleganter geht es natürlich mit einem elektrischen Korkenzieher. Der ist natürlich ein bisschen teurer als der Turnschuh und benötigt Strom, aber der Vorteil ist der geringe bis kein Kraftaufwand und die Zeitersparnis, um spritzige Konversation zu führen. Und sich nicht zu blamieren, wenn man den Korken abbricht.

Ich mag den Flaschenöffner von Fackelmann. Der liegt gut in der Hand und hat einen integrierten Folienschneider. Andere sind u.a. Trendworx, Percucina etc. : http://www.flaschenoeffner.org/elektris ... enoeffner/ Es gibt auch ein Video auf der Seite, dessen Choreografie du lernen kannst - für das Optimum von Eleganz!

Beim Kauf solltest du drauf achten, dass der Flaschenöffner für Naturkorken und Kunstkorken geeignet ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast