Keine Werbeeinblendungen für registrierte User!


Töpflegucker

.. hier kann man sich die Zeit vertreiben ...
Antworten
Benutzeravatar
Gyuri bácsi
Beiträge: 159
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 19:39
Wohnort: Allgäu (D) Fejér (H)

Töpflegucker

Beitrag von Gyuri bácsi » Fr 23. Apr 2021, 09:19

Na, wie wäre es mal, wenn ihr (natürlich immer hochaktuell) uns alle in einen Topf schauen lässt?

Wenn das jemand in meiner Küche versucht, gibt es immer Ärger. :evil:
Aber wenn ich besonders stolz auf mein Essen bin, dann zeige ich es schon mal freiwillig her. ;)

Aktuell gibt es nichts aus dem Topf - wir haben immer noch nicht gefrühstückt. :oops:
Gruß vom Gyuri
Bild
Praktisch kann ich
Theoretisch alles

Benutzeravatar
Gyuri bácsi
Beiträge: 159
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 19:39
Wohnort: Allgäu (D) Fejér (H)

Re: Töpflegucker

Beitrag von Gyuri bácsi » Do 6. Mai 2021, 22:06

… dann mache halt ich den Anfang:



Gratin.jpg
Gratin.jpg (91.21 KiB) 2153 mal betrachtet
Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf
mit Schinken und Käse überbacken
Es dauert noch ~15 weitere Minuten …



Salat.jpg
Salat.jpg (99.75 KiB) 2153 mal betrachtet
Da ist noch Zeit für einen Grichischen Salat …
noch ohne Oliven!
Meine Frau mag keine Oliven.
Darum kommen die dann erst in meiner Schüssel dazu.
Gruß vom Gyuri
Bild
Praktisch kann ich
Theoretisch alles

Benutzeravatar
Gyuri bácsi
Beiträge: 159
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 19:39
Wohnort: Allgäu (D) Fejér (H)

Re: Töpflegucker

Beitrag von Gyuri bácsi » So 9. Mai 2021, 23:36

Heute war der Backofen für über 7 Stunden beschäftigt.
Ein Schweinsbraten mit Niedrigtemperatur war im Rohr.
Schweiners.jpg
Schweiners.jpg (93.96 KiB) 2147 mal betrachtet
Nach 3 Stunden kam ein Fleischtermometer zur Messung der Kerntemperatur von maximal 71°C rein.
Als die Zieltemperatur erreicht wurde drehte ich die Schwerte dann nach oben und gab dem Braten für ein paar Minuten Grillhitze von oben bis die Kruste "knusprig" wurde.

Natürlich hat da bei Niedrigtemperatur keiner was an meinem Backofen zu fummeln. :evil:
Gruß vom Gyuri
Bild
Praktisch kann ich
Theoretisch alles

Benutzeravatar
Gyuri bácsi
Beiträge: 159
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 19:39
Wohnort: Allgäu (D) Fejér (H)

Re: Töpflegucker

Beitrag von Gyuri bácsi » Mo 8. Nov 2021, 21:21

Zwei Dinge habe ich kürzlich hergestellt, die ich gern mal zeigen will.

Schon oft gemacht, aber jetzt erst fotografiert:
Käse-Sahne.jpg
Käse-Sahne.jpg (100.84 KiB) 1796 mal betrachtet
Käse-Sahne-Torte


Gar nicht so schwer zu kochen:
Kalbsvögerl.jpg
Kalbsvögerl.jpg (99.84 KiB) 1796 mal betrachtet
Kalbsvögerl mit Brezenknödel (letzteres wurde suboptimal :oops: )
werden gemacht wie Rinderrouladen, nur halt mit dünnen Kalbsschnitzel.
Wie auch bei Rinderrouladen kommen bei mir keine sauren Gurken rein.
Ich schwitze Frühlingszwiebeln oder Zwiebeln leicht an, Wurstgewürze dazu und eine rohe Bratwurst auspressen.

Beide Bilder erstellte ich ursprünglich nur für privaten Gebrauch auf meinem Händie.
Gruß vom Gyuri
Bild
Praktisch kann ich
Theoretisch alles

Benutzeravatar
Gyuri bácsi
Beiträge: 159
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 19:39
Wohnort: Allgäu (D) Fejér (H)

Re: Töpflegucker

Beitrag von Gyuri bácsi » Do 2. Dez 2021, 06:06

"Töpfle" passt da nicht genau.
Aber ich habe mit meiner Frau zusammen die ersten 3 Sorten Platzerl (=Plätzchen) gebacken.
Platzerl.jpg
Platzerl.jpg (170.48 KiB) 1692 mal betrachtet
Heute geht's dann weiter mit noch zwei Sorten und vielleicht backe ich auch noch (zum ersten Mal überhaupt) einen Christstollen?
Gruß vom Gyuri
Bild
Praktisch kann ich
Theoretisch alles

kochtalk
Administrator
Beiträge: 13
Registriert: Fr 16. Mai 2008, 23:29

Re: Töpflegucker

Beitrag von kochtalk » Fr 3. Dez 2021, 02:33

Das sieht aber alles sooooo lecker aus!
Respekt!

Viele Grüße
Das Kochtalk.de Team

Benutzeravatar
Gyuri bácsi
Beiträge: 159
Registriert: Sa 28. Nov 2020, 19:39
Wohnort: Allgäu (D) Fejér (H)

Re: Töpflegucker

Beitrag von Gyuri bácsi » Mo 13. Dez 2021, 15:08

Auch passend zur Zeit:
stollen.jpg
stollen.jpg (183.54 KiB) 1620 mal betrachtet
Mein allererster selbst gebackener Stollen.
Weil die Frau keine Rosinen mag wurde es ein Mandelstollen.
Marzipan mag sie auch nicht, darum auch ohne diese Zutat.
Der Stollen ist für meinen Geschmack zu trocken und ich bringe ihn nur mit Kaffee runter.

Beim nächsten Versuch werde ich es versuchen Bratäpfel-Stückchen mit Calvados einzuarbeiten. :P
Gruß vom Gyuri
Bild
Praktisch kann ich
Theoretisch alles

Antworten