Omi's Kartoffelsuppe

Einfache Suppen bis zum rustikalen Eintopf
Surfie229
Beiträge: 109
Registriert: So 19. Okt 2008, 14:27

Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von Surfie229 » Mi 22. Okt 2008, 12:04

Omi's Kartoffelsuppe

Man benötigt dafür:

- 400g mehlig kochende Kartoffeln
- Schinkenspeck-Würfel
- Suppengrün
- bunte Pfefferkörner, Curry, geriebenes Muskat, Salz, Pfeffer, 1 Lorbeerblatt, etwas Majoran
- frische Kräuter
- getrocknete Pilze
- 2 Zwiebeln
- Gewürzgurken
- 500ml Fleischbrühe
- Krakauer oder Cabanossi
- Butterschmalz
- 100ml Sahne
- etwas Sherry

Arbeitsschritte:

Butter mit Speck und gewürfelten Zwiebeln anbraten. Dann mit Brühe aufgießen. Kleingewürfelte Kartoffeln, geschnittenes Suppengrün, die vorher eingeweichten Trockenpilze und die oben genannten Gewürze zugeben. Das Ganze circa 30 Minuten köcheln lassen. Mit dem Pürierstab pürieren, salzen, pfeffern, dann die Sahne und die kleingeschnittene Wurst zugeben.
Mit frischen Kräutern servieren.

Parallel dazu 2 oder auch mehr entrindete Weißbrotscheiben mit hellem Bier beträufeln und in Kräuterbutter knusprig braten.

Guten Appetit !!! :D
Die liebsten Grüße
Surfie229

cokertoc
Beiträge: 8
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 17:06
Wohnort: Rheinland

Re: Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von cokertoc » Mo 15. Okt 2012, 17:09

Nach Omas Rezept schmeckts doch immernoch am Besten!! :D
Wer kann, der kocht!

diekoechin
Beiträge: 10
Registriert: Di 16. Okt 2012, 14:14

Re: Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von diekoechin » Mi 17. Okt 2012, 19:19

Hm, klingt gut, wird ausprobiert! Gerade jetzti m Herbst liiiebe ich Suppen:)

Ja, das stimmt, Oma hat immer noch die besten Rezepte;)

Benutzeravatar
Mümmelmonster
Beiträge: 8
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 15:05

Re: Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von Mümmelmonster » Mi 14. Nov 2012, 16:16

Hmm, klingt super. Die werd ich auf jeden fall mal ausprobieren. Gerade wo es jetzt wieder so kalt draußen ist, bekomm ich große Lust auf Suppen.
Ich brate bei einer Kartoffelsuppe übrigens vorher auch noch die Kartoffeln und das ganze Gemüse an und würz auch schon kräftig in der Pfanne. Dadurch bekommt alles noch mal ein spezielles Aroma.
"Und weil der Mensch ein Mensch ist, drum will er was zu essen."

Benutzeravatar
Teflon
Beiträge: 6
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 16:09

Re: Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von Teflon » Mi 27. Feb 2013, 16:39

Klingt auf jeden Fall sehr lecker, wird definitiv jetzt in den letzten kalten tagen ausprobiert :) Danke für das Rezept.
Pessimisten stehen im Regen. Optimisten duschen unter den Wolken.

Benutzeravatar
küchenfee79
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Mär 2013, 20:35

Re: Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von küchenfee79 » Sa 16. Mär 2013, 10:24

Hallo,

als Einlage eignet sich auch hervorragend eine gebratene Blutwurst.
Unbedingt mal ausprobieren.

BG
---------------------------
Kochen ist eine Kunst - Geniessen eine Leidenschaft

julietttriller
Beiträge: 1
Registriert: Do 13. Jun 2013, 09:20

Re: Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von julietttriller » Do 13. Jun 2013, 09:21

Wunderbar lecker!

Viele Grüße

Juliett Triller

NaschKatze
Beiträge: 11
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 11:52

Re: Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von NaschKatze » Do 20. Jun 2013, 14:25

Einfach Spitze :D
getern gegessen :)))

Benutzeravatar
mietzepuh
Beiträge: 7
Registriert: Mo 12. Aug 2013, 15:41

Re: Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von mietzepuh » Di 27. Aug 2013, 10:40

Omi's Rezepte sind eben doch immer noch die besten :D
Du bist was du isst ;)

Jana90
Beiträge: 3
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 17:41

Re: Omi's Kartoffelsuppe

Beitrag von Jana90 » So 29. Sep 2013, 15:32

Hallo!
Also da sprichst mir aus dem Herzen, Omis Rezepte waren halt immer die besten. Ich weiß nicht wie sie es immer geschafft hat, aber ihr Essen war einfach der Hammer. Nur gut das ich noch viele Rezepte von meiner Oma habe.

Antworten