Blumenkohl mit Öl

... Lecker, gesund und mehr als nur eine Beilage
Antworten
Mari007
Beiträge: 19
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 23:07

Blumenkohl mit Öl

Beitrag von Mari007 » Mi 28. Feb 2018, 15:03

Hallo allerseits!
Ich habe letztens beim Israeli etwas unglaublich Gutes gegessen, dass ich dann zuhause versucht habe nachzukochen. Falls man das so sagen kann, weil es nämlich super easy ist und kein Kochen erfordert.

Man nimmt eine ganze Blumenkohlblume, betropft sie mit Olivenöl, gibt sie für 1-1,5 Stunden ins Backrohr bei 170Grad und wartet bis es weich wird. Der Blumenkohl darf ruhig dunkel werden. Wenn die Blätter schwarz werden macht das nichts. Zwischendurch kann es sein, dass man noch ein bisschen Olivenöl dazu geben muss. Wenn es fertig ist, mit Meersalz bestreuern und genießen.

Eine super Mahlzeit, die nicht nur viele Ballastoffe hat, sondern auch Proteine und gute Kohlenhydrate.



Benutzeravatar
Maike
Beiträge: 42
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 16:17
Wohnort: Köln

Re: Blumenkohl mit Öl

Beitrag von Maike » Di 20. Mär 2018, 15:36

Ich würde da irgendwie noch ne vernünftige Marinade oder wenigstens Hummus dazu machen. Ehrlich gesagt klingt das so an sich etwas langweilig. Aber ich lasse mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen!
Wer immer auf sein Recht pocht, bekommt wunde Finger.

Volker Schlöndorff

KochToch
Beiträge: 33
Registriert: Do 30. Jun 2016, 10:08

Re: Blumenkohl mit Öl

Beitrag von KochToch » Mi 11. Apr 2018, 13:22

Man müsste ihn vielleicht interessant marinieren mit versch. Kräutern und vllt. kleine Päckchen in Alu machen.

Mari007
Beiträge: 19
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 23:07

Re: Blumenkohl mit Öl

Beitrag von Mari007 » Mo 26. Nov 2018, 12:47

Habt ihr den Blumenkohl denn schon probiert? Also habt ihr den denn schon auch nur mit Öl und Meersalz probiert? Das ist nicht böse gemeint, aber ihr sagt, da gehören Kräuter oder sonst was dazu ohne die "Basis" quasi zu kennen :-P

Ich muss gestehen, dass ich den schon sehr oft gemacht habe und das auch schon immer wieder unterschiedlich. Auch im Lokal immer wieder unterschiedlich gegessen. Vor allem beim Israeli wird er dann meistens mit Tahini nebenbei serviert. Mir persönlich schmeckt er aber am aller besten, wenn er nur mit Olivenöl und Salz gemacht ist.
Aber ich mag auch grundsätzlich den Geschmack von Blumenkohl sehr gerne.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast