Gänsebraten

Mehrere Gänge? Was passt zusammen?
Antworten
Asparagus
Beiträge: 36
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 17:31

Gänsebraten

Beitrag von Asparagus » Do 27. Nov 2008, 10:43

Was passt zum Gänsebraten mit Rotkohl und Knödeln?

Meine Idee:
Vorspeise: Kürbiscremesuppe oder
Kartoffelselleriesuppe mit Trüffelbutter

Dessert: Lebkuchenparfait
Alles ganz schön kalorienlastig und schwer.
Gruss Eva

Asparagus
Beiträge: 36
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 17:31

Re: Gänsebraten

Beitrag von Asparagus » Mi 3. Dez 2008, 10:36

Niemand eine Idee?
Gruss Eva

Benutzeravatar
elmalu
Beiträge: 509
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 20:29
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Gänsebraten

Beitrag von elmalu » Mi 3. Dez 2008, 14:19

Hallo Eva,

ich muss passen. Gans und Knödel sind so gaaaar nicht meins.... Da würde ich mich sowieso auf die Vorspeise und den Rotkohl beschränken.... ;)

Findest du eine Cremesuppe nicht ein bißchen zu schwer, wenn die Gans noch folgt? Eine normale Rinder- oder Hühnerbouillon mit Eierstich und Markklößchen fände ich in der Kombi besser oder einen Salat mit Krabben?

Eis finde ich als Abschluss gut.
Liebe Grüße
Elke Bild

Asparagus
Beiträge: 36
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 17:31

Re: Gänsebraten

Beitrag von Asparagus » Do 4. Dez 2008, 11:57

Ja, eben die Suppen sind mir ja auch zu mächtig. Deshalb hoffte ich auf einen guten Tipp von euch.
Aber ich habe noch eine andere Idee, und da werde ich wahrscheinlich auch bei bleiben.

Carpacchio von der geräucherten Gänsebrust mit Feldsalat.
Gruss Eva

MacChicken
Beiträge: 26
Registriert: So 23. Nov 2008, 17:30

Re: Gänsebraten

Beitrag von MacChicken » Fr 5. Dez 2008, 13:58

Hej Eva,
ich würde eher nicht zur Doppelgans tendieren, es sei denn, du weißt auch noch einen Nachtisch aus Gans, dann macht es wieder Sinn.
Vielleicht solltest du stattdessen lieber ein feines Fischchen carpaccieren – Lachs oder Thun, und dazu schon mal die Preisselbeere aus der Hauptspeise (ist doch hoffentlich dabei?) mit Meerrettich und etwas Sahne andeuten ... Feldsalat passt in jedem Fall.
liebe grüße von MacChicken

Asparagus
Beiträge: 36
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 17:31

Re: Gänsebraten

Beitrag von Asparagus » Mo 8. Dez 2008, 07:28

Okay, zweimal Gans ist vielleicht langweilig. War aber ok., hat gut geschmeckt, keiner hat gemeckert.
Gruss Eva

NaschKatze
Beiträge: 11
Registriert: Fr 7. Jun 2013, 11:52

Re: Gänsebraten

Beitrag von NaschKatze » Fr 21. Jun 2013, 12:28

oohuuu
ich glaub das mach ich demnächst mal wieder :D

Sternstrahler
Beiträge: 16
Registriert: Di 19. Mär 2013, 14:12

Re: Gänsebraten

Beitrag von Sternstrahler » Di 29. Okt 2013, 15:09

Gänsebraten hab ich schon ein paar mal versucht aber ich bin echt nicht gut im Kochen ich glaub das sollte ich lieber anderen überlassen.

Sansa
Beiträge: 6
Registriert: Do 2. Jun 2016, 14:52

Re: Gänsebraten

Beitrag von Sansa » Di 7. Jun 2016, 12:11

Gänse zuzubereiten überlasse ich auch lieber anderen, das übersteigt meine Künste dann doch um einiges :D

Antworten